Der Schatz im Biergarten

Im Ensemble des Brauereigasthof Hotel Aying gibt’s ja von Haus aus so einiges zu entdecken: Die historische Kegelbahn, unser denkmalgeschütztes Herrenhaus, die feine Küche des »August und Maria« – und seit gestern Abend ist irgendwo im Biergarten des Ayinger Bräustüberl ein weiterer Schatz dazugekommen: Eine graue Box, deren Inhalt sich nur denen offenbart, die sie finden - und die Zahlenkombination kennen!

»Geocaching«  heißt das auf neudeutsch, uns gefällt der Begriff Schatzsuche aber viel besser.Während man sich früher mittels Landkarten auf die Suche nach dem Objekt der Begierde begab, geht das heute etwas moderner: Die Schatzsucher spüren die Boxen (es gibt davon übrigens weltweit ca. drei Millionen) mittels GPS-tauglicher Geräte auf. Die Teilnehmer navigieren zu bestimmten Koordinaten und versuchen, den versteckten Behälter zu finden. Ziel des Spiels ist es, sich in dem dort befindlichen Logbuch einzutragen.

 

Rund um Aying sind bereits einige solcher Behältnisse versteckt, und nun hat auch das Ayinger Bräustüberl seinen eigenen Schatz. Wo er sich versteckt und was sich darin befindet, dürfen wir natürlich nicht verraten!

Aber wir können Ihnen einen wunderbaren Tipp geben: Nach erfolgreicher Suche – oder zur Überbrückung von Durststrecken – ist ein Besuch im Ayinger Bräustüberl  absolut perfekt!

PS: Wenn Sie sich auf Schatzsuche begeben wollen: Die Koordinaten finden Sie auf geocaching.com

http://geocaching.com

http://geocaching.com