Über 600 Jahre gewachsen

UNSER ENSEMBLE IST EINZIGARTIG

Über dem Ensemble des Brauereigasthof Hotel Aying liegt dieses Flair eines besonderen Ortes, an dem die Tradition herzlicher persönlicher Gastfreundschaft schon lange gepflegt wird. Hier, in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt München, lässt sich noch erleben, was es heute fast nicht mehr gibt: Echte bayerische Tradition und Gastlichkeit.

Schon beim Anfahren in den Ort wird man von einer der besten und modernsten Braustätten Europas begrüßt. Der Ayinger Privatbrauerei. Vorbei an alten Bauernhäusern geht es weiter in die Ortsmitte. Hier ist das Dorf schon spürbar, ein Dorf von dem man eigentlich nicht glaubt, dass es das heute noch gibt. Quer steht mächtig und imposant der alte Brauereigasthof. Vor dem Haus thront einer der höchsten Maibäume Bayerns, der alte Pfarrhof und die Kirche mit dem mächtigen Zwiebelturm gleich daneben.

Spazieren Sie durch unser Ensemble auf unserem 360-Grad-Rundgang.


Kommen Sie nach Aying und entdecken dieses besondere Lebensgefühl. Kehren Sie mit uns in die gemütliche alte Zeit zurück, ohne dabei auf Annehmlichkeiten verzichten zu müssen.

Ein Haus mit Geschichte

GASTHOF

Im Gasthof, seit jeher ein Zeugnis bayerischer Gasthofkultur, befinden sich 34 geschmackvoll eingerichtete  Zimmer, das Restaurant »August und Maria« sowie unser Festsaal und weitere Stuben für private Feiern, Firmenfeiern, Tagungen und Seminare.

MEHR ERFAHREN

Das ehemalige Familienhaus

HERRENHAUS

Das ehemalige  Zuhause der Familie, hier liegen  die Wurzeln der gastlichen Tradition. Seit 1385 gab es an dieser Stelle ein Wirtshaus, ehemals im Besitz des Klosters Bernried am Starnberger See. Und wahrlich klösterlich, ehrwürdig und anspruchsvoll ist die Atmosphäre in diesem denkmalgeschützten Haus, das eine Bibliothek, 14 Hotelzimmer, eine Gutsküche mit angeschlossener, holzvertäfelter Wirtsstube sowie einen Tagungsraum beherbergt.

MEHR ERFAHREN

Kulinarik auf höchstem Niveau

AUGUST UND MARIA

Das Restaurant im Brauereigasthof wurde nach deren Erbauern August und Maria Zehentmair benannt. Gemütlich und gediegen, mit schön eingedeckten Tischen, die Kerzen, die Blumen, die liebevollen Details – alles verspricht ein stimmungsvolles Essen. Bei schönem Wetter lässt es sich im verwunschenen Wirtsgarten genießen.  

MEHR ERFAHREN

Beste Wirtshaustradition

AYINGER BRÄUSTÜBERL

Direkt am Dorfplatz befindet sich diese  Bilderbuch-Wirtschaft. Ein Biergarten mit  alten Kastanien, Tische mit karierten Tischdecken, Menschen, die beinander sitzen und sich gut unterhalten bei einer köstlichen Maß Bier und Hausmannskost mit frischen Brezn. Drinnen eine lange Kupfertheke, gedrungene Gewölbedecken, blank polierte Holztische, gemütliche Bänke – der Inbegriff bayerischer Wirtshauskultur.

ZUM BRÄUSTÜBERL

Gemütliche Hüttenatmosphäre

TROADKASTEN

Am Ende eines kleinen Bachs im Wirtsgarten steht der historische Getreidekasten, ein Zeugnis der langen Tradition eines alten bayerischen Anwesens. Sorgfältig im Nachbarort Peiß vor langer Zeit abgetragen und originalgetreu wieder aufgebaut, ist der Holzblockbau mit Hüttenatmosphäre heute ein beliebter Veranstaltungsort für besondere Anlässe.

ZUM TROADKASTEN

Kegeln »anno dazumal«

HISTORISCHE KEGELBAHN

Ein weiteres Schmuckstück längst vergangener Tage. Eine Kegelbahn, bei der die Kegel wie früher von den Burschen aus dem Dorf mit der Hand aufgestellt werden. Erbaut wurde sie bereits 1886 und war ursprünglich eine offene Salettlbahn im alten Biergarten. Heute steht sie für Feiern und Veranstaltungen zur Verfügung.

ZUR KEGELBAHN

Dorfgeschichte erleben

HEIMATHAUS SIXTHOF

Kulturschatz der Heimat: Der Sixthof, 1583 erbaut und eines der ältesten denkmalgeschützten Bauernhäuser im Landkreis München. Im Jahr 1978, anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums der Ayinger Privatbrauerei, wurde er als Zeugnis alten bäuerlichen Kulturgutes von Franz Inselkammer sen. komplett renoviert und nach historischem Vorbild als Heimathaus eingerichtet.

MEHR ERFAHREN

Exklusive Tagungen und Konferenzen

SIXTHOF-STADL

Mit der Renovierung des Sixthof-Stadl konnten wir 2016 einen wunderschönen, großzügigen Raum in unser Portfolio aufnehmen. Auf über 450 Quadratmetern und 2 Ebenen ist nun genügend Platz für frische Ideen und Tagungen in ganz besonderer Atmosphäre.

MEHR ERFAHREN

Europas bestes Brauhaus

AYINGER PRIVATBRAUEREI

Die über viele Jahrhunderte gewachsene Verwurzelung in unserer Heimat bildet das Fundament für unsere Ayinger Privatbrauerei. So beruht die vielfach prämierte Qualität unserer Biere auf den rein heimischen Zutaten aus Aying und Umgebung, der althergebrachten Handwerkskunst unserer Brauer sowie einem konsequenten Qualitätsbewusstsein.

MEHR ERFAHREN

Feiern mit Brauhausatmosphäre

Schalander

Schalander ist die ursprüngliche Bezeichnung für den Aufenthaltsraum der Brauer und Mälzer. In unserem Fall ist es ein gemütlicher, aber gleichzeitig moderner Raum im 1. Stock der Brauerei, der mit seiner besonderen Atmosphäre wunderbar für Feste bis zu 200 Personen geeignet ist. Feiern Sie umgeben von Sudkesseln, einer verkupferten Bar und bodentiefen Panoramafenstern, die einen wunderbaren Blick über die Ayinger Wiesen und Felder ermöglichen. 

MEHR ERFAHREN