WANDERN

Auf Schusters Rappen die Natur entdecken: Wanderer kommen rund um Aying voll auf ihre Kosten.

 

WANDERWEGE RUND UM AYING

Starten Sie Ihre Wanderung direkt vom Brauereigasthof Hotel Aying aus. Bei einer leichten Rundwanderung durch die sanfte Hügellandschaft, haben Sie bei der 2 1/2 stündigen Wanderung nach St. Emmeram immer die Alpen mit Blick.

Weitere Informationen und Wegbeschreibungen, zum Beispiel zur Grotte in Kleinhelfendorf oder dem Kastenseeoner See, halten wir vor Ort an unserer Rezeption für Sie bereit.


WENDELSTEIN

Lust auf Höhenluft im bayerischen Voralpenland? Wie wär’s mit einer Bergwanderung? Aufgrund seiner markanten Form und seiner exponierten Lage ist der Wendelstein schon von weitem gut sichtbar. Den gut 1800 Meter hohen Berg erklimmt man zu Fuß oder alternativ mit der Seilbahn oder der Zahnradbahn.

Von der Bergstation aus gibt es einiges zu entdecken: das Wendelsteinkircherl und die Wendelsteinhöhle zum Beispiel. Oder den GEO-Park mit vier Wanderlehrpfaden und Schautafeln, die die Entstehung der Alpen und das unverwechselbare 360°-Panorama des Wendelsteins zeigen.

Unser Tipp: Verpassen Sie auf keinen Fall den Gipfel- und Panoramaweg. Der Aufstieg von der Bergstation zum Gipfel ist auch für weniger geübte Wanderer leicht zu schaffen und dauert etwa 20 Minuten. Zurück zur Bergstation nimmt man alternativ den landschaftlich reizvollen Panoramaweg.


KAMPENWAND

Sie ist das Wahrzeichen der Chiemgauer Alpen, die 1669 Meter hohe Kampenwand mit ihrer charakteristischen, dreigezackten Felskulisse. Steigen Sie ein in die faszinierende Bergwelt, entdecken Sie die beeindruckende Alpenflora und –fauna und lassen Sie sich von traumhaften Ausblicken über das Alpenvorland und den Chiemsee und einer sensationellen Aussicht auf die gewaltigen Zentralalpen begeistern.

Wer es gemütlich angehen möchte, lässt sich mit der Seilbahn zur Bergstation bringen, dem Ausgangspunkt für ein weitläufiges Wanderwegenetz in luftiger Höhe. Vom fast ebenen Panoramaweg bis hin zu ausgedehnten Touren – hier ist für jeden die passende Wanderung dabei. Aber auch Kletterfans, Mountainbiker und Gleitschirmflieger finden hier vielfältige sportliche Herausforderungen.

 

UNSER TIPP

Die Kampenwand ist übrigens auch im Winter ein Paradies. Wandern Sie durch die winterliche Gebirgslandschaft, gleiten Sie mit Ski oder Snowboard über die gepflegten Naturschnee-Pisten oder brausen Sie die 60 Meter lange Snowtubing-Bahn hinunter – ein Spaß für die ganze Familie.